Archiv

Antrag Stadtbild soll grüner werden

Die Stadt soll grüner werden - das fordern die Leverkusener Grünen jetzt in einem politischen Antrag. Konkret wünschen sich die Politiker, dass die Stadtverwaltung künftig dazu verpflichtet wird, bei neuen Bebauungsplänen immer auch einen Anteil für Dach- oder Fassadenbepflanzungen festzusetzen.


Auch Art um Unfang zur Bepflanzung von Vorgärten und Hecken sollen künftig bereits im Bebauungsplan verbindlich festgelegt werden.

Mit den Forderungen beabsichtigen die Grünen die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern.

Mehr Pflanzen würden die Luftqualität verbessern und Tiere hätten außerdem einen Rückzugsort, sagen die Politiker. Außerdem würden grüne Flächen bei heißen Sommertagen für eine Abkühlung sorgen und das Stadtbild wäre ansprechender. (25.09.18)


Anzeige
Zur Startseite